Seiten

Donnerstag, 14. Juli 2016

Gurken-Lassi

Endlich habe ich wieder einmal zeit zum posten ... und auch wieder einmal Zeit zum sieden. Diese Seife ist bereits vor einigen Wochen entstanden, gemeinsam mit Barbara und Eva!

Die Seife sollte sehr pflegend sein, daher wurde gleich 20% Sheabutter mit verseift. Ein Bio-Gurenpürree musste in die Seife und weil's so schön dazu passt auch noch Joghurt. Inspiriert von den wunderschönen Seifen von Handmade in Florida!

Den Wasseranteil für die Lauge habe ich dabei gedrittelt. Mit einem Drittel wurde die Lauge angerührt, mit dem zweiten Drittel das Joghurtpulver und das dritte Drittel Flüssigkeit bestand aus dem gefrorenen Gurkenpürree das zur Lauge gemischt wurde.




 76er REZEPT 
 ÖLE  50% Kokosöl, 26% Olivenöl, 20% Sheabutter und 4% Rizinusöl
 LAUGE   33% Wasseranteil, 8% überfettet
 ZUSÄTZE  Joghurtpulver und Gurkenpürree, Salz & Zucker
 DUFT  ÄÖ Lemongras & PÖ Gurke von VvW
 FARBE   Mineralfarbe Türkis, Mica Grün & Titandioxid
 ZEIT(PUNKT)  gesiedet am 10. Juni 2016 / nach 12 Std. ausgeformt


Im Nachhinein würde ich den Swirl ein bisschen anders gestalten - zuerst den gesamten Seifenleim gießen, dann swirlen und danach mit minimalen Seifenleimresten das Topping gestalten, dann würde oben nicht so eine große Fläche mit dem Basisleim entstehen. Aber das Topping finde ich gut gelungen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

seifenimglueck@gmx.at