Seiten

Freitag, 23. August 2019

Brush Embroidery Soapchallenge

englisch Translation below the German paragraphs (italic)


Auch in diesem Monat habe ich wieder an Amy Warden's Soapchallenge teilgenommen. Die Technik die diesem Monat praktiziert wurde war die Brush Embroidery Technik. Dabei wird Seife in einen Spritzsack gefüllt und so auf ein Seifenstück aufgetragen. Danach wird mit einem Pinsel eine Strich durch eine Linie gezogen. Doch nun der Reihe nach:

This month the soap challenge club used the Brush Embroidery technique - that is used to decorate cakes and cookies - to decorate cold process soap with cold process soap that is filled in piping bags. But let me tell you the story from the beginning:

Mittwoch, 24. Juli 2019

Pointy Layers Soap Challenge (& Video)

englisch Translation below the German paragraphs (italic)


Im Juli wird bei Amy Wardens Soap Challenge die Pointy Layers Technik gemacht. Im Grunde funktioniert die Technik wie wenn man Schichten gießt, sich jedoch nicht um gerade Linien bemüht sondern durch das Absinken des Seifenleims Spitzen in der unteren Schicht erzeugt. Der Seifenleim darf aber nicht ganz versinken so wie beim Drop Swirl. Mein erster Versuch war schon ganz gut und hat zarte spitze Wellen gemacht.

At Amy Warden's Soap Challenge in July we are practicing the Pointy Layers technique. It almost works like making layers but instead of straight lines the above layer should sink into the lower layer (but not drown like at the Drop Swirl). My first attempt worked quite well, it produced tender waves that were poured with a small paper cup into the lower layer (that was poured like an In-the-pot Swirl with six different colors).

Sonntag, 30. Juni 2019

Secret Layers: Transforming designs / Magische Seife: Verwandlungsdesign

englisch Translation below the German paragraphs (italic)


In diesem Seifenprojekt habe ich mich mit Veränderung der Seife während der Verwendung beschäftigt. Fotos von Seifen zeigen zumeist ein schön geschnittenes Stück von vorne bevor es verwendet wurde. Doch, wie entwickelt sich das Design beim Waschen?

In this project I'm studying the issue of the transformation of soap designs while using the soap. When you look at soap pictures you mostly see soaps that haven't been used by then. In this regard the question arises how the design will change while using it when the soap gets smaller and smaller.

Dienstag, 21. Mai 2019

Playing with the feather swirl / Das Spiel mit dem Federchen

English text below the German paragraphs (italic)


Ja ja, der Federswirl hat es mir angetan obwohl ich ihn schon ganz lange nicht mehr gemacht habe. Der (für mich) perfekte Federswirl ist mir noch nicht gelungen, aber ich bin mit den Ergebnissen schon glücklich. Hier der Reihe nach meine Versuche und was ich draus gelernt habe:

I love the feather swirl technique, even though I haven't tried it for a long time. I still didn't create what I would call a perfect feather, however, I'm really happy with the soaps I got. Let's start from the beginning and what I learned about the feather swirl:

Samstag, 20. April 2019

Gracefruit Parfumöltest / testing fragrance oils from Gracefruit

Es ist schon ein Weilchen her als ich diesen Parfumöltest von Gracefruit Düften für die Naturkosmetik-Werkstatt durchgeführt habe um mir selbst ein Bild über das Verhalten der Parfümöle im Seifenleim zu verschaffen. Es ist faszinierend wenn man die eigenen Ergebnisse mit den Herstellerangaben vergleicht ... sie weichen leicht bis stark ab, vor allem wenn es um das Andicken des Seifenleims geht.


Den Test habe ich innerhalb eines Siedevorganges durchgeführt. Dafür habe ich die Lauge und Öle eines Rezeptes (40% Olivenöl, 36% Koksöl, 10% Rapsöl, 10% Distelöl und 4% Rizinusöl) in drei Teile geteilt und jeweils 9 Parfümöle auf einmal getestet. Unten stehend ein Bild mit meinen Testergebnissen. Die erste Spalte zeigt den Namen des Parfumöls (in alphabetischer Reihenfolge), die Nummern in der zweiten Spalte, die Reihenfolge in denen die Parfumöls in den Videos getestet wurden. Im ersten Video wurden die Parfümöle mit den Nummern 1-9 getestet, im zweiten Video die Nummern 10-18 und die Nummern 19 bis 27 im dritten Video.

Die dritte Spalte im Bild zeigt nach wie vielen Minuten der Seifenleim nicht mehr flüssig war. Manche hielten sich nicht einmal eine Minute lang flüssig, das war erstaunlich. Bei einem Parfumöl hatte ich das gefühlt, dass wenige Minuten nach der Zugabe der Seifenleim in eine Gelphase über gegangen ist. Das kann für manche Designs recht praktisch sein, z.B. bei Schichtseifen, manche Swirls gelingen jedoch nicht wenn der Seifenleim zu dick ist. Die vierte und letzte Spalte in dem unten stehenden Bild beschreibt das Aussehen nach 2 Wochen Reifezeit.

Gutes Gelingen beim Sieden, mit dem richtigen Parfumöl zum Swirl!




A while ago I did some fragrance oil testing for Naturkosmetik-Werkstatt to get familiar how the fragrance oils behave in soap. It's really fascinating to read how suppliers describe the behavior of fragrance oils in soap and how they actually behave.

I used one recipe (40% olive oil, 36% coconut oil, 10% canola oil, 10% safflower oil and 4% castor oil) to test 27 fragrance oils and did the testing in one batch. Therefore I divided the lye and the oils in three parts to test 9 fragrances at once. Additionally, I did a tenth soap (soap number 0/1, 0/2 and 0/3 in the picture above) for each test series without any fragrance to see how the batter behaves without any fragrance. 

Since I had to work very quickly, I was not able to write down any comments. However, I filmed the testing and uploaded the videos on YouTube so you can observe yourself how the fragrances behave. Some speeded up trace so badly that the spoon almost got stuck in the cup.

I made an overview (in German) of the testing, you can see the document below. Let me translate a little bit: in the first column you see the name of the tested fragrance oil in alphabetical order. The number next to the name is the number of the fragrance as used in the videos. No. 1 to 9 were tested in the first video, no. 10 to 18 were tested in the second video and the last nine fragrance oil, no. 19 to 27 were tested in the third video. The minutes in the third column describes how long the batter was fluid after adding the fragrance oil. The last column describes the color of the soap after 2 weeks of curing (Hellbraun = light brown; Beige = beige or creme color; Dunkelbraun = dark brown; Rosé = light pink;  Keine = no discoloration). There's a picture above of the discoloration after two weeks as well. You can match the perfume oil with the color in the list.

Have fun soaping with the perfect fragrance oil for your design!

Samstag, 30. März 2019

Ghost-Swirl: High water & low water soap


I'm quite delighted about the soap on the picture above that is colored with alkanet root powder. Therefore, I prepared an oil infusion (3 tablespoons of alkanet root powder in 10.5oz of olive oil), heated the jar in a water bath for two hours, let it sit for two month and shook it sometimes. 

Montag, 25. März 2019

Ghost Swirl: Seife mit hohem und reduziertem Wasseranteil in der Lauge


Ich bin ganz entzückt über die oben abgebildete Seife. Für die Färbung wurde rd. 3 EL Alkanna Pulver in rd. 300 g Olivenöl eingelegt, im Schraubglas für 2 Stunden im Wasserbad erwärmt und anschließend noch rd. 2 Monate beiseite gestellt und ab und zu durchgeschüttelt. 

Dienstag, 19. Februar 2019

Hunting for glycerin rivers


When it comes to a Soap Challenge this really forces me to deliver what my mind is contriving. This time, I was quite persistent to get what my mind made up. It took me - while making some beautiful detours - about 8 soaps to nail it. However, soapmaking is my favorite hobby anyways :-)

Donnerstag, 24. Januar 2019

ITP-Swirl with 12 colors / Topfswirl mit 12 Farben + VIDEO

English text below (italic)

Diese Seife habe ich noch im alten Jahr gesiedet ... gerade noch :-) Mein Mann musste am Silvesterabend arbeiten, daher habe ich mir den Abend mit Seifensieden versüßt, während meine Kinder schon geschlafen haben. Ich habe im alten Jahr noch so tolle Farben erstanden, dass ich gleich viele davon in einer Seife testen wollte. Das Anrühren hat zwar ein Weilchen gedauert, aber es richtig viel Spaß gemacht!

Mittwoch, 2. Januar 2019

Oatmeal, goatsmilk & honey soap / Hafermehl, Ziegenmilch & Honigseife

Blogpost in English & German


This soap was a Christmas present for some friends with skin problems, therefore I didn't use any colorants and scents (that's a kind of a challenge for me). However, it's really a beautiful, smooth and wonderful smelling soap. You may have recognized a difference to the prior pictures on this soap making blog: on the background of the photo you can see our new wallpaper in the living room. We renewed the decoration of our walls one day before Christmas and it improves the coziness of our room a lot! You may see the background more often in my pictures in the future. Have a wonderful start in 2019, stay healthy, enjoy life, may all your wishes and projects come true and may your soaps get smoothies, bubblier and harder than in 2018 :-) 

Diese Seife war ein Weihnachtsgeschenk für Freunde mit Hautproblemen. Aus diesem Grund habe ich weder Farbe noch Düfte verwendet (was für mich eine richtige Herausforderung ist). Trotz fehlender Farbpracht ist die Seife ein Prachtstück geworden, sanft mit wunderbar zartem Duft. Im Hintergrund der Seife ist unsere neue Tapete zu sehen. Wir haben am 23. Dezember noch schnell die Wände neu tapeziert damit es das Christkind so richtig gemütlich hat wenn es die Geschenke bringt. Dieser Hintergrund kommt ab nun wohl öfter in meinen Fotos zum Einsatz! Ich wünsche dir einen wunderbaren Start in 2019, bleib gesund und fröhlich, mögen alle deine Wünsche in Erfüllung gehen und deine Projekte gelingen sowie deine Seifen sanfter, fester und schäumender als im vergangen Jahr werden :-)