Seiten

Freitag, 23. August 2019

Brush Embroidery Soapchallenge

englisch Translation below the German paragraphs (italic)


Auch in diesem Monat habe ich wieder an Amy Warden's Soapchallenge teilgenommen. Die Technik die diesem Monat praktiziert wurde war die Brush Embroidery Technik. Dabei wird Seife in einen Spritzsack gefüllt und so auf ein Seifenstück aufgetragen. Danach wird mit einem Pinsel eine Strich durch eine Linie gezogen. Doch nun der Reihe nach:

This month the soap challenge club used the Brush Embroidery technique - that is used to decorate cakes and cookies - to decorate cold process soap with cold process soap that is filled in piping bags. But let me tell you the story from the beginning:



Ich habe am Vortag eine blaue Seife gesiedet und in Stücke geschnitten. Die Schmetterlinge, mein Motiv, habe ich auf eine Frischhaltefolie gepaust und dann mit einer Stricknadel vorsichtig auf die Seifen übertragen.

I started by painting butterflies on a plastic cover and traced it with a knitting needle to see the drawing of the butterflies on the coldprocess soap I made a day before.


Zum Gestalten der Seife habe ich 10 verschiedenen Farben vorbereitet. Die Idee zu den Schmetterlingen kam von meinem Sohn der mit vielen gefalteten Schmetterlingen vom Kindergarten nach Hause gekommen ist. Wir haben die Schmetterlinge auf die Fensterscheiben gehängt und genießen nun einen wunderbar fröhlichen Ausblick!

Then I prepared 10 different colors to get the butterfly scene very colorful. The idea to create butterflies came from my 5 year old son. He came home from Kindergarden with lots of paper butterflies that he folded on his own. We put them on the window and enjoy a very joyful view now.



Mein kürzlich erworbener Pürierstab kam auch zum Einsatz! Er wurde mit einem normalen und einem kleiner Aufsatz (eigentlich für Dressings und Aufstriche) geliefert. Den regulären Aufsatz verwende ich in der Küche und den kleinen für kleinere Seifenmengen. Verwendet man den großen Aufsatz zum Mixen einer kleinen Einheit Seife dann kommen ganz viele Luftblasen in den Seifenleim.

I bought a new stick blender that has two units to stick blend. I use the regular one for cooking and the smaller one for soap. This small unit allows me to mix soap in little cups. If I'd use the regular unit to stick blend just a small amount of soap it would end up with lots of air bubbles in the soap.


Als nächstes habe ich die Spritzsäcke mit dem Seifenleim gefüllt. Der Seifenleim war sehr flüssig zu diesem Zeitpunkt, daher habe ich einen Clip zum Verschließen der Spritzsäcke verwendet.

The next step was to fill my piping bags with the soap. The batter was very liquid by that time, that's why I used clips to fix the bags. 


Ich habe nur ein ganz kleines Loch in die Spritzsäcke geschnitten, dann die vorgezeichneten Schmetterlinge mit dem schwarzen Seifenleim nachgezogen und anschließend das Innere mit verschiedenen Farben gefüllt. Das hat richtig Spaß gemacht!

I cut a very small hole in the piping bags and started to pipe the border of the butterflies with the black soap. I first piped the black silhouette of the butterflies and then filled it with colors. The piping was a lot of fun. I really enjoyed it! 


Nachdem ich alle Schmetterlinge auf den Seifen platziert hatte, habe ich einen Pinsel durch die schwarze Linie in Richtung Mitte des Schmetterlings gezogen. Da die Seife sehr flüssig war habe ich noch etwas abgewartet und am Ende den Pinsel nochmals geschwungen. Auf dem Foto mit der nassen Seife unten sieht man wie ich seitlich und oben mit dem Pinsel den Schmetterling noch mehr in Form gebracht habe.

After I finished piping I used a brush and pulled it through the black line toward the center of the butterfly. Since the soap was very liquid I waited till it set up a bit and did a little more brushing. On the picture of the wet soap below you can see how I pulled the brush through the wings of the butterflies and on the top to texture the head. 


Dies war mein dritter Versuch mit der Brush Embroidery Technik. Ich wollte ursprünglich ein Schlangenmuster versuchen das in einem Disaster geendet hat bzw. habe ich beim zweiten Versuch aufgegeben. Es ist einfach nicht so geworden wie ich es mir vorgestellt habe. Dann hatte ich nach unserem Kurzurlaub noch drei Tage (zwischen dem Wäsche waschen und packen) um meine Seife für die Challenge fertig zu stellen. Heute morgen habe ich dann die Seife fotografiert und nun schreibe ich den Blogpost im Auto auf der Fahrt nach Kroatien :-)
Ich bin mit meine Seifen sehr zufrieden und freue mich, dass ich durch die Teilnahme an der Soapchallenge diese Technik ausprobiert habe!

This was my third try with the Brush Embroidery technique. My first intention was to brush a snake pattern what ended up in a disaster. I gave up after the second try. Then we went on a short vacation. When we came back I had three days (between making the laundry and packing) to get my entry ready. I made my Fotos this morning and write my blogpost in the car on the way to Croatia :-)
I really enjoyed this technique, thank you Amy for this great idea to bring that technique. I wouldn't have tried it without you and I'm very pleased with my soap! Good luck to everybody, I'm excited (as always) to see all the beautiful entries of my fellow soaplovers and creators :-)


Kommentare:

  1. Wow, not a traditional brush embroidery design, but it certainly makes a statement! Beautiful colors!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Amy, thank you very much for your comment. It was not planned from the beginning like it came out since it was a bit too fluid when I started. However, it seemd to fit so well for a butterfly 🦋. I‘m very curious what the technique for the next challenges are. Have a great say & sunny greetings from Croatia, Diane

      Löschen
  2. very beautiful Diane!!!
    A big hug!
    Eva Gomez

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for your comment Eva! Sunny greetings and warm hugs from our vacation in Croatia, Diane

      Löschen
  3. What gorgeous colors, Diane! Your soaps are just stunning!

    AntwortenLöschen

seifenimglueck@gmx.at