Seiten

Mittwoch, 24. Juli 2019

Pointy Layers Soap Challenge (& Video)

englisch Translation below the German paragraphs (italic)


Im Juli wird bei Amy Wardens Soap Challenge die Pointy Layers Technik gemacht. Im Grunde funktioniert die Technik wie wenn man Schichten gießt, sich jedoch nicht um gerade Linien bemüht sondern durch das Absinken des Seifenleims Spitzen in der unteren Schicht erzeugt. Der Seifenleim darf aber nicht ganz versinken so wie beim Drop Swirl. Mein erster Versuch war schon ganz gut und hat zarte spitze Wellen gemacht.

At Amy Warden's Soap Challenge in July we are practicing the Pointy Layers technique. It almost works like making layers but instead of straight lines the above layer should sink into the lower layer (but not drown like at the Drop Swirl). My first attempt worked quite well, it produced tender waves that were poured with a small paper cup into the lower layer (that was poured like an In-the-pot Swirl with six different colors).




Ich habe umgehend Freundschaft mit der Pointy Layers Technik geschlossen und wollte auch eine Seife machen die eine Landschaft mit Wellen zeigt. Mir gefallen Seifen gut, die eine Geschichte erzählen indem sie ein Bild zeigen. Ich selbst mache lieber andere Motive, finde aber, dass es mir ganz gut gelungen ist - zumindest habe ich das bekommen was ich mir vorgenommen habe. Die zwei Schichten kleine Wellen oben habe ich aus Quetschflaschen gegossen damit sie nicht so stürmisch wirken wie die unteren. Der weiße Seifenleim mit Titandioxid ist angedickt und war dadurch perfekt für die Wolken.

I loved the Pointy Layers technique immediately after I first tried it. For the next soap with this technique I wanted to pour a landscape with waves that tells a story like a picture. I normally prefer other designs but I really like the soap I made - I got what I was going for. The upper tiny waves were poured from squeeze bottles. Since the white soap batter thickened up a bit it was perfect to pour the waves.


Von nun an war ich nicht mehr zu bremsen ... aus meinem dritten Versuch ist die Seife entstanden, die ich für die Soap Challenge eingereicht habe. Ich habe mich total gefreut, dass die Kontraste funktioniert haben eine geschmeidige Welle zu sehen ist. Wie der Surfer am Meer braucht man auch etwas Glück um die perfekte Welle zu erwischen :-)

Das Making-of der Seife kann auch YouTube angesehen werden: 

From now on I was unstoppable pouring pointy layers. My third soap was the one I submitted for the soap challenge. I really like that the soap has a bigger wave that was softly formed and the contrasts worked out well. I guess you need some luck also to get the perfect wave (like a surfer on the beach). I made some more soaps but liked this one most. 

You can watch the making-of the soap on YouTube: 



Eine Seife möchte ich noch herzeigen die mir auch gut gefällt: Sie zeigt eine Bergszene (oder ähnlich) und die Pointy Layers sind auch sehr geschmeidig geworden.

There's another soap I wanted to show you that I also like a lot. It's showing a bit of a mountain scene and the pointy layers look also very smooth. 


Ich bin schon sooo neugierig auf die eingereichten Seifen und kann es gar nicht mehr erwarten! Viel Glück allen TeilnehmerInnen, ich hoffe ihr hattet genauso viel Spaß mit der Technik ... ich werde sicher noch weitere versuchen!

I'm so excited to see all the entries for the challenge. Good luck to everybody, I hope you had as much fun with this technique as I had!

_REZEPT
 ÖLE  36% Kokosöl, 30% Olivenöl, 10% Mandelöl, 10% Reiskeimöl, 7% Kakaobutter, 4% Rizinusöl & 3% Sheabutter
 LAUGE   20% Wasseranteil (der GFM), 8% überfettet
 ZUSÄTZE  Zitronensäure (in der Menge von 2% der Öle)
 DUFT  ÄÖ Lemongras & Patchouli
 FARBE  Micas (grün & dunkelgrau), Titandioxid
 ZEIT(PUNKT)  16. Juli 2019


 _THE_RECIPE
 OILS  36% coconut oil, 30% olive oil, 10% sweet almond oil, 10% rice bran oil, 7% cocoa butter, 4% castor oil & 3% sheabutter
 LYE   20% water (as percentage of the amount of oils) 8% superfat
 ADDITIVES  2% citric acid (as percentage of the amount of oils)
 SCENT  essential oils lemongras & patchouli
 COLOR   micas (green, dark grey), titanium dioxide
 DATE  16. July 2019

Kommentare:

  1. Such satisfying results!! I love your many attempts and the smooth batter with the contrasting points of your entry soap is definitely stunning! Thank you for sharing your results and fun ideas - I'm so glad you loved the technique!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much Amy! That was really a great challenge!

      Löschen
  2. Absolutely LOVE these - so well done!

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful soaps!! I would love to try your design! So gorgeous!!💕

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Hélène! That would be great! I can’t wait to see your wave!!!

      Löschen
  4. Such an incredible design and gorgeous soap! I tried something very similar to your technique and ended up with a TOTALLY different look. It is so amazing to me how different each soap can be. You really did a fantastic job.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much Debi for your comment! I tried it more often and don‘t always get the result that I want, however, I love all kind of soap designs!

      Löschen
  5. Wow! All of your soaps are so beautiful!!

    AntwortenLöschen
  6. I love all of your waves! I especially like the colors in the first soap that you created, so beautiful. Wirklich toll!!

    AntwortenLöschen

seifenimglueck@gmx.at