Seiten

Mittwoch, 2. Januar 2019

Oatmeal, goatsmilk & honey soap / Hafermehl, Ziegenmilch & Honigseife

Blogpost in English & German


This soap was a Christmas present for some friends with skin problems, therefore I didn't use any colorants and scents (that's a kind of a challenge for me). However, it's really a beautiful, smooth and wonderful smelling soap. You may have recognized a difference to the prior pictures on this soap making blog: on the background of the photo you can see our new wallpaper in the living room. We renewed the decoration of our walls one day before Christmas and it improves the coziness of our room a lot! You may see the background more often in my pictures in the future. Have a wonderful start in 2019, stay healthy, enjoy life, may all your wishes and projects come true and may your soaps get smoothies, bubblier and harder than in 2018 :-) 

Diese Seife war ein Weihnachtsgeschenk für Freunde mit Hautproblemen. Aus diesem Grund habe ich weder Farbe noch Düfte verwendet (was für mich eine richtige Herausforderung ist). Trotz fehlender Farbpracht ist die Seife ein Prachtstück geworden, sanft mit wunderbar zartem Duft. Im Hintergrund der Seife ist unsere neue Tapete zu sehen. Wir haben am 23. Dezember noch schnell die Wände neu tapeziert damit es das Christkind so richtig gemütlich hat wenn es die Geschenke bringt. Dieser Hintergrund kommt ab nun wohl öfter in meinen Fotos zum Einsatz! Ich wünsche dir einen wunderbaren Start in 2019, bleib gesund und fröhlich, mögen alle deine Wünsche in Erfüllung gehen und deine Projekte gelingen sowie deine Seifen sanfter, fester und schäumender als im vergangen Jahr werden :-)



I used goat milk powder and resolved it in some warm distilled water (just enough of the total amount of water that the milk powder could be dissolved). I used my mini mixer to get a smooth texture and pressed the powder through a strainer before mixing it with the water to prevent clumps. I kept the melted shea butter from my oils to mix the milk in first and then the oatmeal as well as the honey and incorporated all those ingredients with the stick blender step by step. I bought the oatmeal from a cosmetic supplier store but you can also grind the oatmeal finely yourself if own a grinder or a mill. Oatmeal is known to have (temporarily) skin protecting properties and reduce itches. 
Then I incorporated everything in my oils before I added the lye water. I poured the soap in different forms and put oatmeal on some of the bars.
To avoid the soap getting brown because of overheated milk you may prevent gel phase and put the soap on a cooler place. Since I work with a strong water reduction my soaps don't gel anyways. 

Ich habe das Ziegenmilchpulver durch ein Sieb gestreift um Klümpchen zu vermeiden und das Milchpulver in gewärmten destillierten Wasser aufgelöst (gerade genug Wasser von der Gesamtmenge damit sich das Pulver auflöst). Die erwärmte Sheabutter habe ich vorerst noch nicht zu den Ölen gegeben sondern die Milch und anschließend das Hafermehl darin mit dem Pürierstab eingerührt. Dem Hafermehl werden (vorübergehend) hautschützende und juckreizlindernde Eigenschaften nachgesagt - ich habe das ganz fein gemahlene Hafermehl im Naturkosmetikhandel (www.naturkosmetik-werkstatt.at) erworben, natürlich kann man auch selbst Haferflocken ganz fein mahlen wenn man eine Mühle besitzt. Danach habe ich noch den Honig zugegeben und die Mixtur gut mit meinen anderen Ölen gemixt und danach erst die Lauge zugefügt.
Ich habe in unterschiedliche Förmchen gegossen sowie auch ein paar Seifenstücke mit Hafermehl zur Dekoration bestreut. Wie immer bei Milchseifen (und auch Honigseifen) ist es besser eine Gelphase zu vermeiden damit die Seife nicht überhitzt und braun wird. Einfach an einen kühlen Ort stellen und nicht isolieren. Ich arbeite mit einer starken Wasserreduktion, meine Seifen geelen tendenziell sowieso nicht.


_REZEPT
 ÖLE  25% Olivenöl, 20% Kokosöl, 20% Palmöl, 10% Reiskeim, 10% Rapsöl, 5% Kakaobutter, 4% Rizinusöl, 4% Lanolin & 2% Sheabutter.
 LAUGE   20% Wasseranteil (in % der Öle), 12%ÜF/UL
 ZUSÄTZE  2% Zitronensäure, 3% Hafermehl, 2% Honig in % der GFM
 DUFT  keinen
 FARBE  keine
 ZEIT(PUNKT)  7. Dezember 2018

 _THE_RECIPE
 OILS  25% olive oil, 20% coconut oil, 20% palm oil, 10% rice bran oil, 10% canola oil, 5% cocoa butter, 4% castor oil, 4% lanolin & 2% shea butter.
 LYE   41% lye concentration (20% water in percentage of oils), 12% superfat
 ADDITIVES  2% citric acid, 2% honey & 3% oatmeal (in percentage of oils)
 SCENT  none
 COLOR   none
 DATE  7 December 2018

Kommentare:

  1. Liebe Diane,
    Ein Seife mit lauter herrlichen Zutaten - ganz wunderbar! <3 <3 <3
    Doch ich muss jetzt leider gestehen, dass mich deine neue Tapete im Bildhintergrund diesmal fast ein klein wenig mehr fasziniert hat... Sorry!!!
    Von ganzem Herzen alles Gute, Glück und Gesundheit für 2019!
    Liebe Grüße aus einem im Schnee versinkenden Mostviertel zu dir nach Linz,
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,
      Danke für deine liebe Nachricht, ich musste echt lachen! Ich habe letze Woche schon Fotos nur von der Tapete gemacht um auch meinem Blog die neue Tapete zu verpassen. Da muss ich mir ja im neuen Jahr echt was einfallen lassen damit die Seifen auch noch hervor stechen. Alles liebe auch für dich für 2019! Mittlerweile habt ihr sicher noch mehr Schnee, ich hoffe der macht keine Probleme und bringt statt dessen zauberhafte Landschaften ... wir haben heute eine fesche Schneefrau gebaut,
      Alles Liebe
      Diane

      Löschen

seifenimglueck@gmx.at